Konventionelle Zutaten im ökologischen Landbau

Produkte dürfen nur mit einem Hinweis auf den ökologischen Landbau versehen werden, wenn mindestens 95 Gewichtsprozent der landwirtschaftlichen Zutaten ökologischen Ursprungs sind und die Anforderungen der EU- Rechtsvorschriften für den Ökologischen Landbau erfüllt werden. Maximal fünf Gewichtsprozent der landwirtschaftlichen Zutaten können konventionellen Ursprungs sein. Diese müssen entweder im Anhang IX der Verordnung (EG) Nr. 889/2008 gelistet oder von der BLE im Einzelantrag genehmigt werden.

Daten und Ressourcen

Zusätzliche Informationen

Feld Wert
Quelle http://www.ble.de/DE/02_Kontrolle/08_Oekolandbau/04_KonventionelleZutaten/konventionelleZutaten_node.html
Maintainer Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung
Zuletzt geändert 25. Oktober. 2017, 14:00 (CEST)
Erstellt 16. Juli. 2015, 14:22 (CEST)
Erhebungs-/Erstellungsdatum fortlaufend
Link zum Lizenztext https://www.govdata.de/dl-de/by-2-0
Namensnennung BLE
Ort Bonn
PLZ 53179
Straße, Hausnummer Deichmanns Aue 29
Veröffentlichungsdatum 09.04.2015
Webseite www.ble.de
Zeitliche Auflösung -